Doch kein Aprilscherz? Der "TV Total"-Erfinder steigt erneut in den Ring - seine Rückkehr ins Rampenlicht nach fast einem Jahrzehnt.

Düsseldorf (ebi) - Am Karfreitag und Ostersonntag meldete sich Stefan Raab nach Jahren im Medien-Off auf Instagram zurück: In zwei Videos kündigte der Entertainer, der sich 2015 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, seinem Ex-Sidekick Elton an: "Wenn ich neun Millionen hab', dann mach' ich wieder was". Die in freier Natur gedrehten Clips offenbaren, dass er für sein Comeback an eine Wiederauflage der beiden Fights von 2001 und 2007 gegen Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich denkt.

Gestern, am 1. April, hatte Raab dann aus dem Stand fast drei Millionen Follower zu verzeichnen - sechs zu wenig, doch Elton wusste in den launigen Videos natürlich Rat: "Aber eine Rechnung ist noch offen: Regina Halmich! Du musst noch mal gegen sie boxen." Raab: "Okay, hat sie am 14. September Zeit?"

Und was nicht wenige für einen Aprilscherz hielten, bestätigte die Sportlerin nun heute Vormittag - ebenfalls auf Instagram: "Zuerst die schlechte Nachricht: Stefan kommt nur zurück, wenn ich gegen ihn kämpfe. Und jetzt kommt die gute Nachricht: Ich habe am 14.9. noch nichts Besseres vor. We have a fight!", heißt es in dem Posting.

Tickets für den Schlagabtausch namens "The Final Fight" im Düsseldorfer PSD Bank Dome sind bereits bei Eventim ab 57,50 Euro erhältlich.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Stefan Raab

Eine Kultfigur der Spaßgesellschaft: Ob als Komponist, Produzent, Interpret oder Moderator - Stefan Raab hat ein untrügliches Gespür für Marktbedürfnisse …

2 Kommentare mit 11 Antworten

  • Vor 19 Tagen

    Thomas Gottschalk für Millenials. Bitte canceln.

    • Vor 19 Tagen

      Millenials haben sich für ihn ähnlich fremdschämt wie für Gottschalk. War eher was für Gen X.

    • Vor 19 Tagen

      Nein, der 80er Jahre Teil der Millenials haben diesen Trottel hart abgefeiert.

    • Vor 19 Tagen

      Da muss ich zustimmen. Bin Jahrgang '83 und TV Total war für uns der Gipfel der Komik, als es damals neu rauskam. Irgendwann wurde es dann aber auch uns langweilig.

      Zur Verteidigung: Das Internet war damals noch recht überschaubar. ;)

    • Vor 19 Tagen

      Ist wahrscheinlich retrospektiv alles nicht mehr ganz so lustig. Aber allein dafür, wie er die Schneeflöckchen trigger, hab ich den Stefan immer noch gern.

    • Vor 19 Tagen

      Zu Anfang war TV Total eine etwas aufgepimpte Version von "Kalkofes Mattscheibe", in der Kuriositäten und Peinlichkeiten aus dem TV - Programm präsentiert und durch den Kakao gezogen wurden. Anfang der 2000er war das in seinen besten Momenten sogar ziemlich lustig. Über die Jahre wurde das dann zunehmend nur noch zum Vehikel für die ganzen Event-Shows, die Raab sich ausgedacht hatte (Bundesvision Song-Contest, Wok-WM, Schlag den Wasauchimmer), und verflachte zusehends.
      Dass das Konzept heute eher nicht mehr funktioniert kann man jeden Mittwoch auf Pro7 eindrucksvoll bewundern.
      Die Zeiten sind halt andere, und Clips, um seine Schadenfreude zu befriedigen im Netz rund um die Uhr millionenfach verfügbar.
      Vermisst hab ich Raab im TV die letzten Jahre jedenfalls nicht wirklich, obwohl man ihm zumindest ein sicheres Gespür dafür attestieren muss, mit so ziemlich allem, was er angefasst hat auch Erfolg gehabt zu haben.

    • Vor 19 Tagen

      Bin vermutlich die entscheidenden Jährchen jünger als ihr. Ich kann mich noch vage daran erinnern, daß TV Total mal relativ originell war - was angesichts der deutschen Ödnis im Fernsehbereich nicht viel heißt. Das Format war spätestens dann hochpeinlich, als es von 1x wöchentlich zu 4x wöchentlich überging, und die dummen Randshows Überhand nahmen.

      Wie auch immer. Mein Zirkel fand den eher peinlich.

    • Vor 19 Tagen

      Yo crunki, wo bleibt eigentlich die Antwort hierrauf, als du wieder mal eine (zu unrecht) getriggerte Schneeflocke warst? https://www.laut.de/News/Doubletime-Endlic…

    • Vor 19 Tagen

      Frage mich, wieso der HS überhaupt noch posten kann, dachte er wurde vor 4 Tagen beerdigt. :lol:

    • Vor 19 Tagen

      Ich bin da komplett bei Horst71. TV Total war Kult bei uns die ersten 1-2 Jahre, und das m.E. völlig zu Recht. Der Montagstermin (die Sendung lief zu Beginn nur 1x wöchentlich) war das Fernseh-Highlight der Woche. Dann ging es ziemlich rapide und unaufhaltsam bergab, weil das ursprüngliche Konzept einfach nicht mehr funktionierte und deshalb das Drumherum aufgeblasen wurde. Ich kann absolut nachvollziehen, dass man den Witz der Sendung aus heutiger Sicht nicht mehr versteht...

    • Vor 19 Tagen

      War die ersten Jahre auch immer begeistert von TV Total. Was Vergleichbares gab es kaum und hab den Humor schon gefeiert. Er hatte auch krasse Gäste wie Dave Gahan, Rihanna, Motörhead oder Angus dabei.
      Soweit ich mich erinnere, lief die Show anfangs noch einmal pro Woche. Dann wurde der Mann größenwahnsinnig und kam fünf mal die Woche. Im Vergleich zu den USA funktioniert das bei uns nicht. Mir fällt jedenfalls kein Format ein, dass Daily irgendwie der Bringer war.
      Bei mir war dann Schluss, als sich Raab immer mehr an Promis rangeschleimt und über minderbemittelte Normalos lustig gemacht hat. Das Gottschalk Syndrom halt. Muss ansteckend sein.
      Jedenfalls brauch ich ihn kein bisschen mehr und ich hoffe, dass die Halmich noch genug Power hat, ihn in die Seile zu katapultieren (um es mal freundlich auszudrücken;-)

    • Vor 19 Tagen

      Ja giz, bin da bei Dir und hoffe, dass die Regina ihm wieder ordentlich die Visage zerbeult.

  • Vor 18 Tagen

    Da die Halmich sich mittlerweile an keine Gewichtslimits mehr halten muss hoffe ich dass sie 5-6kg mehr auf die Waage bringt als damals, denn dann könnten diesmal für die Killerplautze die Lichter ausgehen.