Von der Bahre zum Metal-Album. Disarstar gegen die Bild-Zeitung. Kolja Goldsteins durchschaubare Inszenierung. Sun Diego rund um die Uhr.

Berlin (ynk) - Ho, ho, ho und frohe Jahresendlistenzeit euch Menschen an den Empfangsgeräten. Genau, wie "Last Christmas" und die Lebkuchen in den Supermärkten jedes Jahr früher dran sind, geht zwar auch das schon wieder eine ganze Weile, aber es ist, wie es ist. Spätestens jetzt, da Spotify wieder das jährliche und sehr beliebte Feature veröffentlicht hat, mittels dem jeder sein Hörverhalten des Jahres für sich durchanalysieren lassen kann, werden wohl auch alle übrigen Menschen im Jahresendlisten-Wahn angekommen sein. Ich zeige euch meins nicht. Nicht, weil es kackenpeinlich ist, sondern, ähm ... genau: Weil ich die berechtigte Spotify-Kritik von MC Bomber und Lance Butters teile!

Vielleicht ginge echt ein bisschen weniger Konsum?

In diesem Sinne habe ich hintenraus natürlich ein paar schöne Konsum-Empfehlungen für euch dabei. Zum Beispiel sind BLP Kosher und Yung Lean für ein Feature zusammengetreten, weiß Gott, wo das Sinn ergibt. Wesentlich nachvollziehbarer erscheint die Tatsache, dass nach mehreren Karriere-Ende-Ankündigungen Alligatoah nun wohl an einem Metal-Album sitzt. Hurra? Zwischendurch sorgt Anthony Fantano für Kontroversen, weil er Sexyy Red gut findet (zu Unrecht!), und KRS feiert 50 weitere Jahre Hip Hop.

Danke, gut.

Ausschließlich handverlesene Lieblingstracks, wöchentlich ergänzt um frische Empfehlungen aus der jeweils aktuellen Doubletime-Ausgabe, gibts im Programm von laut.fm/zwo. Dein Hip Hop-Radio. Danke, gut.

Yo Grandma Fromm, Freshman Mirco und dieser Yannik™ sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Hip Hop-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Disarstar und Alligatoah

Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Désirée Pezzetta) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Disarstar und Alligatoah,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Alligatoah

"Willst du dir 'nen Namen machen, musst du auf die Straße kacken. Zeig' den Leuten mal, was in dir steckt." Mit Introvertiertheit hat im Rap-Zirkus noch …

laut.de-Porträt Celo & Abdi

"Hier in Frankfurt zählt dein Mundwerk. Ist das A und O, wichtiger als Kampfsport. Damit kannst du dich überall rausbringen", erklärt Abdi gegenüber …

laut.de-Porträt Disarstar

Disarstar steht wie kaum ein anderer MC für das Prinzip Läuterung durch Rap. Nach frühen Erfolgen als Hamburger Straßenrapper reißen falsche Freunde …

laut.de-Porträt Ice Spice

Was ist der Punkt, an dem man weiß, dass der trendige Flavour-of-the-day-Rapper so bald nicht weggehen wird? Wenn ein Song viral geht? Wenn der nächste …

81 Kommentare mit einer Antwort, davon 77 auf Unterseiten